f logo RGB Blue 58

Instagram AppIcon Aug2017

Gemeindebeginn

Kirche in Neustadt

Kirche in Speckswinkel

Kirche in Stadtallendorf

Kirche in Erksdorf

KonfiCamp Mücke 2020

Konfirmation und Corona

Wenn Eltern in den vergangenen Jahren ihre Kinder zum Konfirmandenunterricht anmeldeten, dann konnten sie davon ausgehen, dass die Konfirmation im Jahr darauf am zweiten und dritten Sonntag nach Ostern gefeiert würde. Selbst zu Beginn dieses Jahres gab es daran noch keinen Zweifel. Aber dann breitete sich ein Virus mit der Bezeichnung Covid 19 so rasant schnell und so höchst bedrohlich aus, dass unser aller Leben in einer Weise verändert wurde, wie wir das bis dahin noch nicht erlebt hatten. Inzwischen ist zwar noch nichts wie früher, aber wir haben Umgangsformen entwickelt, wie man mit der Corona- Pandemie leben kann – und eine Konfirmation feiern.

Am 30. August wurden insgesamt 5 Jungen und 7 Mädchen eingesegnet, aufgeteilt auf zwei Gottesdienste, und als mündige Christen in unsere Gemeinde aufgenommen. Wenn auch alle schick wie immer zur Kirche kamen, hatten sie doch noch ein besonderes leidungsstück dabei, eine Schutzmaske. In der Kirche selbst gab es nur reservierte Plätze in beschränkter Anzahl, es gab keinen Gemeindegesang, der Chor sang nicht und es gab auch kein Abendmahl. Aber es war keineswegs eine bedrückende Situation. Pfarrerin Kerstin Kandziora hatte in ihre Predigt einen Film von der Konfi-Freizeit eingebaut, die ganz offenkundig recht lustig verlief. Der Film bewirkte wie beabsichtigt eine gelöste Stimmung. Die anschließende Einsegnung war dann feierlich wie immer.

Zu einer besonderen Atmosphäre im diesjährigen Konfirmationsgottesdienst trug auch das Duo Ricarda und Tobias Geisel bei.
Anstelle der Gemeinde sang, oben auf der Empore stehend, Ricarda Geisel die Kirchenlieder, die ihr Mann dazu auf der Gitarre begleitete. Die kräftige Stimme von Ricarda, mit der sie unter anderem das Lied „May the Lord send angels“ vortrug, passte gut in den Kirchenraum, der spontane Beifall war verdient.

Zusammenfassend kann man sagen: Die diesjährige Konfirmation verlief zwar zum Teil anders als gewohnt, aber es war trotzdem eine schöne Feier, an die sich alle bestimmt gern zurück erinnern werden.

Roland Schade (Fotos: Barbara Schade)

Vor dem Gottesdienst wurden Fotos, einmal mit Maske und einmal kurz ohne Maske, gemacht. Die Fotos ohne Maske zeigen jeweils von links nach rechts:

Konfirmation von 09.00 Uhr
Gottesdienst um 9.00 Uhr: Anastasia Goldhan, Max Nitschkowski, Lisa Pilipenko, Linus Geidel, Evelyne Harmakov und Marvin Kohl.

 

Gottesdienst 10.30
Gottesdienst um 10.30 Uhr: Leo Foos, Benny Gering, Liana Töws, Vivien Friesen, Selina Renn und Anna-Olivia Subbotin.

Mehr in dieser Kategorie:

« Singen und Beten