Gruppenbild vom Konficamp

Gemeindebeginn

Kirche in Neustadt

Kirche in Speckswinkel

Kirche in Stadtallendorf

Kirche in Erksdorf

Kirchenvorstand der Evangelischen Kirchengemeinde Herrenwald gewählt

Stadtallendorf/Neustadt/Erksdorf/Speckswinkel. Am Sonntag, dem 22. September, wurden die Kirchenvorstände in den Kirchengemeinden der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck neu gewählt. Für den neuen Kirchenvorstand der evangelischen Kirchengemeinde Herrenwald wurden jeweils drei Personen aus den Gemeindebezirken gewählt. Für Stadtallendorf erhielten Martina Werner, Christine Leidseder und Andreas Neufeld die meisten Stimmen, in Erksdorf Ilona Schaub, Marion Sagel und Hans Jürgen Henkel, in Neustadt Silke Schmid, Anna Süß und Reiner Koch und in Speckswinkel Angelika Müller, Heidi Schnell und Dagmar Theis. Die Wahlbeteiligung lag in Stadtallendorf und Neustadt bei 11%, in Speckswinkel bei 30% und in Erksdorf bei 32%. Pfarrer Thomas Peters. „Ich danke allen, die sich als Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl gestellt haben, auch jenen, die in den Stimmbezirken eine ordnungsgemäße Wahl gewährleistet haben. Den neuen Kirchenvorständen wünschen wir als Pfarrerinnen und Pfarrer für Ihre leitende Tätigkeit in den nächsten sechs Jahren Gottes Segen und Offenheit und Freundlichkeit für alle, denen sie in unserer Gemeinde begegnen.“ Die Arbeit des neuen Kirchenvorstandes beginnt mit ihrer Einführung in einem gemeinsamen Gottesdienst am ersten Advent um 11 Uhr in der evangelischen Stadtkirche zu Stadtallendorf.

kv wahl erna KrügerFoto: Thomas Peters, Mit 99 Jahren ließ es sich Erna Krüger nicht nehmen ihre Stimme abzugeben.

Für die Evangelische Kirchengemeinde Herrenwald, Pfarrer Thomas Peters