Diese Seite drucken

„Welcome 2018“– Neujahrskonzert mit der brass band frankfurt

brass band frankfurt

Festlich eröffnet die brass band frankfurt das neue Jahr am Sonntag, den 28. Januar um 17 Uhr in der Stadtallendorfer Stadtkirche. Bei diesem Neujahrskonzert hat das 30 köpfige Ensemble viele musikalische Highlights im Gepäck. Geleitet wird die bbf von Hans-Reiner Schmidt (hr-Sinfonieorchester). Der brass- coach unterrichtet seit März 2017 an der ev. Sing- und Musikschule Stadtallendorf. Solist des Abends ist der Posaunist Sebastian Stricker, der seit Oktober 2017 ebenfalls Lehrer der ev. Sing- und Musikschule ist. 

Kartenverkauf:
Die Eintrittskarte kostet im Vorverkauf 13€ und ist über das evangelische Gemeindebüro, Liebigstraße 4, Tel. 0 64 28 – 14 58, Öffnungszeiten Di 9 – 12, Mi 9 – 12 und 14 -18, Do 9 – 12 und Fr 9 – 12, sowie über Ticket-Shop Dewner, Schreibwaren Ilk und Leni’s Buchladen in Kirchhain zu beziehen. An der Abendkasse kostet die Eintrittskarte 18€.

Die bbf und ihr Leiter Hans-Reiner Schmidt verknüpfen mit diesem Konzerterlebnis ein besonderes Anliegen. Das Konzert soll kräftig Werbung für die Gründung der „Jugend Brass Band Hessen“ machen, welche sich über die ev. Sing- und Musikschule Stadtallendorf im April 2018 in Stadtallendorf gründen wird. In diesem Auswahlensemble sind junge, motivierte und talentierte Blechbläser hessenweit eingeladen sich durch die Brass Band Musik zu entwickeln und auszuprobieren. Interessierte Musiker können sich bis zum 5. Februar 2018 bei Musikschulleiter Philip Schütz unter musikschulleitung@kirche-stadtallendorf.de oder 06428-3795 bewerben und alle weiteren Informationen einholen. Die „Jugend Brass Band Hessen“ wird ihr Premierenkonzert am Sonntag, den 8.April um 17 Uhr in der Stadtkirche Stadtallendorf spielen. Dazu möchten wir Sie schon heute herzlich einladen.